Die hessnatur Stiftung ist eine
gemeinnützige und unabhängige Stiftung.
Unser Stiftungszweck ist die Forschung und
Entwicklung angewandter Nachhaltigkeit.

Unser Team


Rolf Heimann

Vorstand, Nachhaltigkeitspionier

In seiner bald 30-jährigen Laufbahn als Pionier auf dem Gebiet der Textilökologie entwickelte Rolf Heimann u.a. umweltfreundliche und biologisch abbaubare Farbsysteme und Coatings für Textilien und führte ein Beratungsunternehmen zur ökologischen Optimierung von Textilien. Nach über 12 Jahren als Leiter des Fachbereiches  Corporate Responsibility bei hessnatur bekam Rolf Heimann Ende 2014 den Gründungsauftrag für die hessnatur Stiftung. Als Vorstand leitet der Experte für angewandte Nachhaltigkeit nun strategisch sowie operativ die Geschäfte der Stiftung.

Carolin Bohrke

Konzept, Strategie, Kommunikation

Als studierte Betriebswirtin der Universität Mannheim und Absolventin des Master-Studiengangs „Sustainability in Fashion“ an der Esmod University Berlin verantwortet Carolin Bohrke bei der hessnatur Stiftung Projekte in den Themenbereichen Sustainable Strategy und Marketing. Vor ihrer Tätigkeit bei der Stiftung war sie in der Corporate Responsibility Abteilung bei hessnatur für interdisziplinäre E-Commerce- und Marketing-Projekte zuständig und entwickelte u.a. die Partnerplattform „New Creatives“ für nachhaltige Jungdesigner.

Julia Rosenschon

Projektmanagement, Marketingmanagement

Mit Abschlüssen in Betriebswirtschaft, Marketing und Internationalem Management und jahrelanger Erfahrung in der nachhaltigen Modebranche unterstützt Julia Rosenschon die hessnatur Stiftung im Bereich Marketing und Projektmanagement. Vor Ihrer Tätigkeit bei der hessnatur Stiftung war Julia Rosenschon für den Bereich Retail Marketing bei hessnatur zuständig.

Ariane Piper

Projektmanagement: Material, Zertifikate, CSR

Ariane Piper ist Kulturwissenschaftlerin mit den Arbeitsschwerpunkten Dialog, Design und Bildung in nachhaltiger Mode. Hierfür blickt sie aus verschiedenen Perspektiven auf die Themen Produktionsbedingungen, alternativer Konsum, globale Zusammenarbeit sowie die Gestaltungsmöglichkeiten des Einzelnen. Die Vermittlung von Perspektivwechsel und alternativen Lösungen bilden das Zentrum ihrer Arbeit

Nathalie Börner

Strategie & Produktentwicklung

Nathalie Börner ist studierte Bekleidungstechnikerin und schrieb ihre Abschlussarbeit über die Entwicklung von Lösungsansätzen zur Ressourcenschonung in der Bekleidungswirtschaft. Sie verfügt über Berufserfahrung in der Produktentwicklung und Produktionsbetreuung von Bekleidung und technischen Textilien. Derzeit absolviert sie ihren Master im Studiengang Bekleidungstechnik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin mit selbstgewähltem Fokus auf Nachhaltigkeit. In  der hessnatur-Stiftung unterstützt sie vor allem in der Strategieentwicklung und Beratung zur Etablierung von Ökologie- & Sozialstandards.

Alexandra Woithe

Wissenschaft, Ressourcenanalyse

Alexandra Woithe ist Doktorandin an der Universität Bremen und erforscht die Transformationspotenziale der Textil- und Bekleidungsindustrie im Rahmen einer Ressourcenbetrachtung. Sie bringt Erfahrungen insbesondere im Hinblick auf große Textileinzelhandelsketten mit.

Bei der hessnatur Stiftung unterstützt sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin die Hochschulzusammenarbeit insbesondere mit der ESMOD Universität Berlin.

Petra Katzenberger

Auditorin, Prozesse

Die Betriebswirtin war mehr als  20 Jahre  in nationalen & internationalen Handelsunternehmen, in verschiedenen Stabs- und Führungspositionen tätig.  Nach jahrelanger Tätigkeit als Einkäuferin für Textilsortimente, verlagerte sie Ihren Schwerpunkt 2007 auf das Thema Nachhaltigkeit, Social Compliance und Managementsysteme. Petra Katzenberger ist ausgebildeter SA 8000 Lead Auditor SAI, Umweltmanagement- Beauftragte DIN EN ISO 14001, zertifizierter systemischer Coach und Trainerin und verfügt über große Auslandserfahrung in Asien.

Sie möchten unser dynamisches und kompetentes Team mit Ihrer Expertise verstärken? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an info@hessnatur-stiftung.org

 

 

Unser Kuratorium

Neben formellen Aufgaben wie der Wahl des Vorstandes oder der Prüfung des Jahresberichts ist unser Stiftungskuratorium vor allem dafür zuständig, den Vorstand inhaltlich und strategisch zu beraten und richtungsweisende Anregungen im Sinne des Stiftungszwecks zu geben.

Um diese wichtige Aufgabe erfüllen zu können, konnte unsere Stiftung fünf tolle Persönlichkeiten für eine erstklassige Besetzung des Kuratoriums gewinnen.

SommerMarc Sommer (Vors.)

Beirat hessnatur GmbH

Silvia Kadolsky (Stellv. Vors.)

Gründerin und CEO der Esmod Berlin University of Art for Fashion

Bleyer_WebsiteProf. Dr. Bernhard Bleyer

Leiter des Instituts für Nachhaltigkeit in Technik und Wirtschaft, Hochschule Amberg-Weiden

Patrick Hohmann

Gründer des Biotextilpioniers Remei und Mitglied des Stiftungsrates der bioRe Stiftung

Vivek Batra

Geschäftsführer hessnatur GmbH

Unsere Satzung


Stiftungszweck

Zweck der Stiftung ist die Forschung und Entwicklung angewandter Nachhaltigkeit. Dieser Zweck erstreckt sich auf die folgenden gemeinnützigen Betätigungsfelder

  • Forschung und Entwicklung angewandter Nachhaltigkeit
  • Förderung der Wissenschaft und Forschung
  • Umweltschutz, Ökologie, Artenvielfalt und Biodiversität
  • Human- und Umwelttoxikologie
  • Nachhaltigkeitsmanagement
  • Förderung der Entwicklungszusammenarbeit
  • Verbesserung der Arbeitsbedingungen lt. ILO Kernarbeitsnormen
  • Bildung, Bewusstseinsschaffung und Kommunikation auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit
  • Verbraucherberatung und Verbraucherschutz

Unsere Jahresberichte

informieren über Tätigkeiten und Hintergründe

Unsere Partner & Mitgliedschaften


DTB                   CSI                    TE                  maxtex logo